Sofort-Termin 089 - 55 06 18 25 info@urologie-weissenburgerplatz.com

Uroge-München-Dr-Hesch

Urologe Dr. Helmut Hesch
 
 

Urologe München                    

Liebe Patienten, in meiner
urologischen Praxis in
München biete ich Ihnen eine
individuelle Vorsorge und
Präventionsmedizin sowie die
gesamte urologische Diagnostik
und Therapie der modernen
Medizin in einer angenehmen und
stressfreien Atmosphäre.

 

 
 

Praxiszeiten                    

Montag:           9-13 14-19
Dienstag:         8-14
Mittwoch:        9-13 14-17
Donnerstag:    9-13 14-17
Freitag:             9-14
nach Vereinbarung (8:00 Uhr)
 

Jetzt Termin vereinbaren

089 - 55 06 18 25

 
 

Standort-Adresse

Urologe München
Dr. Helmut Hesch
Weißenburger Platz 8
81667 München

 

Urologe-München-Dr-Hesch-Lageplan

              
 

 


Urologie des Mannes

Die urologischen Vorsorgeuntersuchung  mehr…


 

Jugendmedizin

Männergesundheit beginnt bereits beim Jungen mehr…


 

Männer
gesundheit

Vorsorgemedizin mehr…


 

Impfungen

Bei jugendlichen Patienten entfallen mehr…


 

Mesotherapie

Die Mesotherapie wird
in unserer Praxis
erfolgreich mehr...


 

 

Urologie der Frau

 

Es gehen auch Frauen zum Urologen Der Urologe ist kein reiner Männerarzt.

 

Die Urologie der Frau beschäftigt sich mit der Diagnostik, Therapie, Nachsorge und Prophylaxe von speziellen urologischen Erkrankungen bei Frauen. Häufig ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachgebieten, wie z.B. Gynäkologie, Neurologie, Orthopädie usw. erforderlich

Die fundierte schulmedizinische Diagnostik und Behandlung von Erkrankungen wie akute und chronische Blasenentzündungen, sexuell übertragbare Erkrankungen, Nierenbeckenent-zündungen, unwillkürlicher Urinverlust (Harninkontinenz)  und urologischen Tumoren der Harnblase, Nieren und Harnleiter gehören zum Goldstandard.

Großen Wert lege ich auch auf den Einsatz von begleitenden therapeutischen und präventiv medizinischen Maßnahmen wie der orthomolekularen Medizin, Mesotherapie und Phyto-therapie.  So kann die akute Blasenentzündung (Cystitis) in vielen Fällen mit Mikronähr-stoffen und  pflanzlichen Substanzen erfolgreich behandelt werden.

Damit lässt sich der Einsatz von Antibiotika und deren teilweise schwerwiegenden Nebenwirkungen vermeiden

Viele Frauen leiden unter wiederkehrenden Harnwegsinfektionen, ein Zustand, der sehr belastend ist, und gravierende Folgen für zahlreiche Lebensbereiche, wie z.B. der Sexualität, hat.

Durch den Einsatz von Verfahren wie der Immunmodulation  (mesotherapeutischer Ansatz) und Wiederherstellung einer intakten Darmflora  (der Darm ist das größte Abwehrorgan in unserem Körper) kann in vielen Fällen die Anzahl der Harnwegsinfektionen deutlich gesenkt und eine befriedigende Lebensqualität wieder hergestellt werden.

 

 


Urologie der
Frau

Es gehen auch Frauen
zum Urologen


 

Blasenent
zündung

der Frau mehr…


 

Urologische
Onkologie

Die urologische
Onkologie beinhaltet mehr…


 

Mikronährstoff
medizin

wird in unserer Praxis mehr…